S'ARGIDDA-Logo
S'ARGIDDA
di Fausto Caboni
versione italiana deutsche version english version version française versioni sarda
landwirtschaftlicher Betrieb
Herstellung von Gewürzen, Pilzen, Hülsenfrüchten, Gemüse, Getreide

Bio-Habanero-Chili

Wirkstoffe
Der wichtigste im Chili enthaltene Wirkstoff ist das Capsaicin (C18H27NO3), verantwortlich für die Schärfe. Es ist das würzigste unter den verschiedenen Capsaicinoiden die im Chili vorhanden sind.
Der Capsaicingehalt kann mit der Scoville-Skala gemessen werden: der Wert von S.U. (Scoville-Einheiten) vom süßem Paprika (der kein Capsaicin enthält) ist gleich 0 und 16.000.000 ist der Wert von reinem Capsaicin. Die verschiedenen Chilisorten nehmen Werte an die bei 40.000 S.U. liegen für den klassischen Cayennepfeffer und bei 400.000 S.U. für den Habanero Chili bis hin zu den Rekordwerten für die neuen Hybridsorten die 1.000.000 S.U überschreiten.
Derselbe Habanero-Chili umfasst verschiedene Sorten mit mehr oder weniger hohem Capsaicin-Gehalt. Der "red Savina" kann bis zu 600.000 S.U. erreichen, die "chocolate" steht bei 300.000 S.U. und der "yellow" auf 200.000 S.U..
Eigenschaft
Capsaicin-Gehalt
Aus dem Capsaicin, starkes Antioxidans, ergeben sich verschiedene vorteilhafte Wirkungen:
» fördert die Verdauung dank der erhöhten Sekretion von Magensäften,
» regt den Stoffwechsel an,
» senkt den Cholesterinspiegel dank seiner Fähigkeit den Blutfluss zu erhöhen,
» Es würde einige Krebsarten vorbeugen, insbesondere den Prostatakrebs. Aber die Untersuchungen wurden zunächst nur an Tieren durchgeführt.
Der Chili hat auch einen hohen Vitamin C Gehalt, nützlich für die Kollagensynthese mit verschiedenen positiven Wirkungen, insbesondere für Haut und Blutgefäße.
Verwendung in der Küche
red Savina Habaneroglas
10,00 g Glas red Savina
yellow Habaneroglas
10,00 g Glas yellow
Die Verpackung die wir anbieten ist ein 10 Gramm Glas mit red Savina oder yellow Habanero Chilipulver.
1) Wie viel Pulver sollte verwendet werden? Aufgrund seines hohen Gehalts an Capsaicin, das eine hohe Schärfe aufweist, ist es ratsam, das Habanero-Chili gut zu dosieren. Beginnen Sie mit sehr kleinen Dosen, nehmen Sie es mit der Messerspitze aus dem Glas und je nach Geschmack erhöhen Sie langsam die Menge.
2) Für welche Gerichte verwendet man den Habanero Chili? Für die Geschmacksliebhaber die gerne scharf essen, paßt der Habanero-Chili fast zu jedem Gericht. Wir empfehlen ihn mit rotem Fleisch, mit Tomatensoßen, für Marmeladen, oder zusätzlich zu Olivenöl zu probieren. Im übrigen... kann man der Fantasie freien Lauf lassen!